Die Sozial-Betriebe-Köln haben die iw3-Software in 2011 im Bereich InJobs implementiert. Anfang 2012 haben sie sich entschieden, iw3 auch im hauseigenen Fortbildungsinstitut einzusetzen. Mit der Datenbank werden die Kursangebote geplant, veröffentlicht, verwaltet und abgerechnet. Baas & Roost hat speziell für SBK funktionelle Erweiterungen in iw3 programmiert, die bereits in Betrieb genommen wurden. Darunter auch ein Kursportal, über das Interessierte sich für die Bildungsangebote der SBK anmelden können